Montag, 4. März 2013

Fehlkäufe

Jede von uns hat mehrmals im Leben Sachen gekauft, die entweder unnötig waren oder sich aber als böse Fehlkäufe entpuppt haben. Hier seht Ihr die Dinge, die ich auch jetzt noch bereue...
Beyonce Pulse
Keine Ahnung was mich geritten hat, diesen leeren, kalten und absoluten charakterlosen Duft mitzunehmen, vermutlich war es der Drang, sich etwas Neues zu holen. Nach 2 mal Benützen verliert man schlagartig das Interesse an diesem Duft. Ist nur noch als Staubfänger aktiv.
e.l.f. Mineral Infusion Face Primer
Als ich diesen Primer das erste mal auf den Finger gegeben habe war mein erster Gedanke nur "das ist das Selbe, wie sich Öl ins Gesicht zu schmieren". Dieses Silikonöl ist in der Tat ein Öl, bei dem man sich fragt, wie es als Primer und Makeup-Fixierung fungieren soll. Auch wenn ich darüber fantastische Reviews auf YT gesehen habe, bin ich nicht überzeugt von diesem Produkt.
Speick Deo Roll-On
Ein Deo ohne jeglichen Effekt. Schlimmer noch: Ich hatte fast den Eindruck, als ob es den Geruch nochmals potenzieren würde...Eine ausfürliche Review habt ihr ja * hier* schon gesehen.
Alverde Bronzing Fluid (LE)
Auch so ein Ding, auf das ich immer wieder reinfalle. Bei meiner hellen Haut kann ich so ein braunes, schimmerndes Gel nirgends im Gesicht auftragen, als Bronzer ist es nicht deckend genug..seltsames Produkt.
Yves Rocher klärende Lotion
Ich habe Euch ja *hier* schon eine Review zum gesamten Programm gepostet. Nachwievor steht es ohne jegliche Verwendung dar und ich weiß nicht, wohin damit.
Toni&Guy Rapid Response Leave-In Conditioner
Leute, Ihr glaubt ja nicht, wie glücklich ich bin, dass ich damals nur diese Mini-Größe gakauft habe (den gabs noch in ganz groß). Der ungelogen schlechteste Conditioner, den ich jemals getestet habe. Die Haare werden davon sogar noch härter, strohiger und schwerer durchkämmbar, als ganz ohne Conditioner. Mädels, ehrlich, lasst bloß die Finger von diesem Mist!
Dior Skinflash Primer
Der mit Abstand teuerste Fehlkauf von mir und ein Denkzettel, dass man sich nicht alles von der Drogerietante andrehen lassen darf. Es war noch zu einer Zeit, als Primer noch absolute Produktexoten auf dem Beautymarkt waren und man nicht mal in der Parfümerie, geschweige denn in der Drogerie, einen Primer finden konnte. Dass dieses Produkt dass Makeup nicht besser haltbar macht, hat mir die Dame damals zwar gesagt, aber auch der "Frische Teint" hat mir nicht imponiert. Im Endeffekt kein Unterschied, ob ich ihn drauf hatte oder nicht.
Alverde Mineral Concealer anti-Müdigkeit
Keine Ahnung, was sich Alverde unter einem Concealer vorstellt, aber nach meiner Definition ist er 2-3 Töne heller als der übliche Hautton. Und dieser pudrige Concealer ist es ganz sicher nicht, sondern komisch peachig-orange. Habe absolut keine Verwendung dafür.

Kommentare:

  1. hm vllt zu kleiderkessel damit? :(((
    das mit dem conditioner unterschreib ich

    AntwortenLöschen
  2. Also ich hab noch keinen leave-in conditioner gefunden, mit dem ich zufrieden war, alle machten die Haare irgendwie schwer und klebend.
    Und auch Deos ohne Aluminiumsalze haben sich bei mir immer als Fehlkauf erwiesen, weil ich total schnell stinke. Noch nichts gefunden, was wirklich einigermaßen hält, leider.

    AntwortenLöschen